Berufsfindung - STUDIENWAHL

Schüler - Eltern - Studienabgänger

Was soll aus mir werden? Was soll ich tun? Der Ausbildungsmarkt und die Studienangebote sind unglaublich vielfältig und scheinen fast unüberschaubar.

Das Dilemma zwischen Weiter-auf-Schule-gehen bzw. Studieren und einen Beruf zu erlernen ist meistens groß. Dazu kommen Erwartungshaltung von Eltern und Umwelt und der Wunsch, "das Richtige" zu tun.

Schulabgänger sind mit der Entscheidung oft überfordert oder versuchen, das "geringere Übel" zu nehmen. Sowohl in einer weiterführenden Schule, im Studium als auch in einer Ausbildung werden hohe Anforderungen an die zu entwickelnden Kompetenzen gestellt.

Diese zu entwickelnden Kompetenzen müssen sich mit den aktuellen Fähigkeiten und der eigenen Begeisterung für einen bestimmten Bereich decken sowie mit dem Lernwillen - dies gilt insbesondere für weiterführende Schule und Studium.

Als Beraterin unterstütze ich Schulabgänger und deren Eltern beim Prozess der Berufsfindung und beim Bewerben.

Wir arbeiten gemeinsam daran, ...

  • die eigenen Fähigkeiten und Talente zu reflektieren und sichtbar zu machen
  • individuell interessante Branchen, Zweige, Studienfächer herauszufinden
  • einen realistischen Abgleich zwischen Anforderungen im Beruf und den eigenen Fähigkeiten vorzunehmen
  • in Frage kommende Ausbildungsplätze und Studienorte zu eruieren
  • einen zielführenden Bewerbungsprozess in Gang zu bringen 

Ich berate auf Anfrage auch gerne bei zu Ihnen zu Hause oder halte einen Vortrag in der Klasse bzw. in der Schule.

Mit meiner Erfahrung als Sozialarbeiterin im Bereich Berufsberatung in München leite ich seit fast 5 Jahren ein umfassendes Projekt zur Berufsorientierung für Mittelschüler und deren Eltern (www.beo-muechen.org). Ich kenne die Schwierigkeiten der Berufsfindung als Coach von Schülern, Beraterin bei der Elterninformation und auch als Mutter.

 Eltern

  • haben einen deutlich größeren Einfluss auf die Berufswahl ihrer Kinder als sie meinen
  • werden gebraucht für eine Berufswahl-Entscheidung und auf  ihre Meinung wird Wert gelegt (durch Studien belegt!)
  • werden bezüglich ihrer Kompetenz in der beruflichen Beratung selten in Zweifel gezogen
  • sind durch ihre eigene Berufstätigkeit Vorbild und ihre Werte und Einstellungen zu Beruf und Arbeit werden von Geburt an adaptiert
  • kennen die Talente und Fähigkeiten ihrer Kinder am besten
  • sind im Umgang mit eigenen Rückschlägen Vorbild
  • können Ermutiger sein, wenn es bei den Kindern mal nicht so glatt läuft
  • sind emotionale Stütze für ihre Kinder

Eltern sind die wertvollsten Unterstützer ihrer Kinder im Prozess der Berufswahl , und sie können diejenigen sein, die an sie glauben und sie ermutigen, ihren Weg zu gehen und an ihren Aufgaben zu wachsen!

 

Damit man die eigenen Kinder gut beraten kann, ist es wichtig, dass man sich als Eltern selbst informiert sowie Rat und Unterstützung einholt. Ich berate Eltern, ob mit oder ohne Schüler, auch gerne bei Ihnen zuhause, oder halte einen Vortrag an der Schule oder einem anderen Ort.

Interesse geweckt?

 

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit mir auf:

Aktuelle Beiträge


Info-Veranstaltungen in München


Info-Material

Einstellungstests üben:

Link: "Ausbildungspark"

Material zu Berufsorientierung u. Bewerbung (Einstieg GmbH)

Planet Beruf - Berufswahl begleiten. Das Heft für Eltern

Elternratgeber: Ausbildung in Deutschland -> Hier